NOS_10_Webseite_Bilder_7

Wege zum Ruhm

Sie gehen los, wenn sich keiner traut. Über Routen, die niemand wagt. Warum ausgerechnet Polen die tollkühnsten Bergsteiger der Welt sind Text: Uli Hesse Am 25. Januar 2018 erfüllte sich Tomek Mackiewicz seinen großen Lebenstraum. Als erster Pole stand der Vater von drei Kindern im Winter auf dem Gipfel des Nanga Parbat. Sechsmal war er an dieser Aufgabe gescheitert, im siebten Anlauf hatte es nun … Wege zum Ruhm weiterlesen

NOS_10_Webseite_Bilder_14

Love & Gate

Randale beim Volleyball, Pyro beim Wasserball, Gesänge beim Schach – griechische Ultras folgen ihren Klubs überallhin. Unterwegs mit Fans von Panathinaikos und Olympiakos Text: Andreas Bock         Foto: Sebastian Wells Es ist nicht immer leicht, ein guter Kämpfer zu sein. Besonders wenn sich der Gegner so gut versteckt wie an diesem Samstagabend Ende März im Athener Stadtteil Rentis. Die Tribünen der Sportarena sind in Rot und … Love & Gate weiterlesen

NOS_10_Webseite_Bilder_9

„Warum eigentlich nicht?“

Am Anfang des Winters sah es aus, als werde Richard Freitag der große Star der Saison 2017/18. Doch im Skispringen ist Erfolg ein flüchtiges Gut Interview: Tim Jürgens Richard Freitag, gibt es den perfekten Sprung? Nein. Wirklich nicht? Zumindest habe ich noch keinen erlebt, was daran liegen kann, dass ich schon in der Vorbereitung vieles auf Perfektion auslege. Aber einen Sprung, bei dem dann wirklich … „Warum eigentlich nicht?“ weiterlesen

NoS_9_Cover_Webseite

Jetzt neu: NoSports#9

Wunder gibt es immer wieder! Heutzutage sind Sportreporter schnell mit hysterischen Superlativen zur Hand. Irre, Wahnsinn, Sensation! Was sich 1976 bei den Olympischen Spielen in Innsbruck zutrug, war hingegen wirklich ein kleines Wunder. Denn die als krasser Außenseiter angereiste deutsche Mannschaft gewann Bronze. Nicht Finnland, nicht die USA, sondern die Mannschaft von Xaver Unsinn. Systematisch hatte der Bundestrainer seiner Mannschaft die notwendige internationale Härte beigebracht, … Jetzt neu: NoSports#9 weiterlesen

NOS_9_Webseite_Bilder_8

Einer für alle, alle für einen!

Ein verschworener Haufen deutscher Eishockeyspieler holt bei Olympia 1976 Bronze. Ein Erfolg, der seitdem nie mehr wiederholt wurde. Warum eigentlich nicht? Text: Tim Jürgens Als die Siegerehrung vorüber ist, will Franz Reindl einfach nur weg. Dem 21-jährigen Stürmer des SC Riessersee wird es in diesem Moment alles zu viel. Soeben haben ihm die sowjetischen Goldmedaillengewinner Boris Michailow, Wiktor Schalimow und Wladimir Petrow, diese Giganten des … Einer für alle, alle für einen! weiterlesen

NOS_9_Webseite_Bilder_11

Die 25 wichtigsten Männer des US-Football

Football ist US-amerikanisches Kulturgut, die NFL das größte Spektakel der Sportwelt. Wer sind die 25 prägenden Köpfe, die der Sportart diese herausragende Bedeutung verschafften? Text: Tobias Ahrens Im Football kommt es auf Kleinigkeiten an. Seltsam, denn dieser Sport ist groß. Er ist laut. Er ist furchteinflößend. Ein Sport, bei dem Hünen eine Schlacht austragen – und an Kleinigkeiten scheitern. Im Super Bowl 34 fing Tennessees … Die 25 wichtigsten Männer des US-Football weiterlesen

NOS_9_Webseite_Bilder_14

Baum fällt!

Geschwungene Äxte, jaulende Motorsägen und kräftige Männer mit Schutzbrillen. Holzhacken ist einfach großer Sport Text: Philipp Köster Es muss um das Jahr 2000 herum gewesen sein, als der verdienstvolle Sender DSF eine Programmoffensive startete. Neben der japanischen Kamikaze-Show „Takeshi ’s Castle“, bei der Kandidaten von Schaumstoffknüppeln in brackige Tümpel bugsiert, wurden und etwas zweifelhaften Wettbewerben, bei denen vierschrötige Trucker mit hochroten Gesichtern und pulsierenden Halsschlagadern … Baum fällt! weiterlesen

NOS_9_Webseite_Bilder_

King of Queens

Bill May ist der erste männliche Weltmeister im Synchronschwimmen. In einer Disziplin, die es ohne ihn nicht gegeben hätte Text: Ilja Behnisch        Fotos: John Huet 237 Tage Knochenmühle für diesen Moment. Ein ganzes Leben für diese drei Minuten im Becken der Kazan-Arena, dem Veranstaltungsort der Weltmeisterschaften 2015. Bill May, zu diesem Zeitpunkt 36 Jahre alt, schickt sich an diesem 26. Juli an, Historisches zu erreichen … King of Queens weiterlesen

NOS_9_Webseite_Bilder_13

Ein Königreich für ein Pferd

Wer Kasachstan verstehen will, der muss Kokpar verstehen – einen Sport, bei dem tollkühne Reiter um eine kopflose Ziege kämpfen Text: Will Boast           Illustration: Jacqueline Urban Der erfolgreichste Athlet in ganz Kasachstan ist ein fünfjähriges mongolisches Pferd namens Lazer. Als Wildpferd, das in der Steppe geboren wurde, fehlt ihm die hagere Eleganz des Vollbluts oder des Arabers. Abgesehen von seinem großen Kopf und den breiten … Ein Königreich für ein Pferd weiterlesen

NOS_9_Webseite_Bilder_12

„Wer kann schon gut verlieren?“

Seit neun Jahren fährt Nico Hülkenberg in der Formel 1. Er beklagt, dass immer mehr Regeln die Attraktivität schmälern. Der 30-Jährige wünscht sich mehr Action auf der Strecke – und hofft nach 135 Rennen endlich auf seinen ersten Podiumsplatz Interview: Thomas Bünting Nico Hülkenberg, stellen Sie sich vor, Sie besäßen eine Zeitmaschine: In welche Formel-1-Ära würden Sie reisen? Die Vergangenheit kenne ich nur aus Bildern … „Wer kann schon gut verlieren?“ weiterlesen