Ulli Wegner-5__RZ_Online

Was tun Boxer für die Gesichtspflege?

Der Herr der Ringe – die NoSports-Kolumne. Boxtrainer Ulli Wegner über die großen Fragen des Sports Ulli Wegner, sind Sie ein guter Autofahrer? Eine Schlafmütze bin ich! Ständig grüble ich, analysiere die letzten Kämpfe.Und trotzdem rausche ich öfter in Radarfallen. Fünf Kilometer vor der Sportschule Kienbaum steht ein Blitzer, das weiß ich seit Jahren, trotzdem fahre ich ausgerechnet dort meist zu schnell. Nico Rosberg wird … Was tun Boxer für die Gesichtspflege? weiterlesen

nosports-squash-holtgreve-710_RZ_Online

Weltklasse unbekannt

Simon Rösner gehört seit Jahren zu den besten Squashspielern der Welt. Trotzdem fliegt er in Deutschland unter dem Radar. So lebt es sich als Ausnahmeathlet in einer Randsportart Text: Ilja Behnisch      Foto: Heinrich Holtgreve Auf dem Weg zu seiner elften deutschen Meisterschaft in Folge muss Simon Rösner, der beste Squashspieler, den dieses Land je gesehen hat, erst mal an einem Hund vorbei. Einem Golden Retriever, … Weltklasse unbekannt weiterlesen

Bildnummer: 00293576  Datum: 09.09.1994  Copyright: imago/Norbert Schmidt
Steffi Graf (Deutschland) - Vorhand; Stefanie, Vdia, quer, Netz, Einsatz, Vogelperspektive, oben US Open 1994, Grand Slam, WTA-Tour, Hartplatz, Hardcourt, Hartplatztennis, Hartplatzturnier New York Flushing Meadow Dynamik,  Tennis Damen Einzel USA Einzelbild Aktion Personen

Platz 5: Steffi Graf

Ein hochkarätige Jury stimmte für die neue Ausgabe von NoSports über die 100 größten Sportlerinnen und Sportler aller Zeiten ab. Auf Platz 5: Tennisspielerin Steffi Graf Als seine Tochter acht Jahre alt wurde, beschloss Peter Graf, seinen Beruf als Versicherungskaufmann und Gebrauchtwagenhändler aufzugeben. Stattdessen kümmerte er sich in den folgenden Jahrzehnten um die Tenniskarriere der Tochter. Steffi Graf hatte mit vier Jahren ihren ersten Tennisschläger … Platz 5: Steffi Graf weiterlesen

GROSS Michael Olympiasieger in Los Angeles über 100m Schmetterling Olympische Sommerspiele 1984 in Los Angeles Sport Schwimmen Aktion PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY

Big Michael Olympic medalists in Los Angeles above 100m Butterfly Olympic Summer Games 1984 in Los Angeles Sports Swimming Action shot

„Wontorra flogen die Unterlagen weg“

Wie ein Albatros schwebte Michael Groß über die Wasseroberfläche, brach Rekorde am Fließband und prägte das Image des intellektuellen Schwimmers. Das große Karriereinterview mit dem Schwimmer – jetzt in der neuen Ausgabe von NoSports Michael Groß, welche Wassertemperatur ist ideal zum Gewinnen? Die Temperatur bei Schwimmwettkämpfen ist vorgeschrieben: 26,5 Grad. Auch der Härtegrad und Salzgehalt muss den Bestimmungen entsprechen. Das heißt, als Jörg Wontorra Sie … „Wontorra flogen die Unterlagen weg“ weiterlesen

Eishockey

„Schmerzen hat man immer“

Daniel Pietta und Patrick Hager sind erbitterte Gegner in der Deutschen Eishockey Liga. Im Nationalteam konkurrieren sie um einen Platz im Kader. Dennoch sind die beiden eng befreundet. Geht das? „NoSports“ traf die beiden zum großen Interview Daniel Pietta, Patrick Hager, kann es echte Freundschaft unter Eishockeyprofis geben? Patrick Hager: Warum nicht? Sie spielen auf einer ähnlichen Position. Nur Patrick Hager ist für die WM … „Schmerzen hat man immer“ weiterlesen

Huck_1

„Ran an die Buletten“

Am kommenden Samstag, dem 1. April 2017, boxt Marco Huck in Dortmund um den WBC-Titel im Cruisergewicht. In Ausgabe #3 von „NoSports“ erklärt der Fighter, wie er seinen Gegner, den Letten Maris Briedis, in die Knie zwingen will.  Interview: Tim Jürgens Foto: Werner Amann Marco Huck, die Flüchtlingskrise hat Deutschland verändert. Sie flohen 1993 als Achtjähriger mit Ihren Eltern aus Jugoslawien hierher. Wie haben Sie … „Ran an die Buletten“ weiterlesen

Rosberg3

„Nico ist ein größerer Teamplayer als so mancher Fußballer“

Fotograf Paul Ripke begleitete Formel-1-Pilot Nico Rosberg auf seinem Weg zum Weltmeistertitel – und bei der Entscheidung, seine Laufbahn auf dem Höhepunkt zu beenden. Das große Interview mit dem Fotografen zur Titelgeschichte der März-Ausgabe von „NoSports“ Interview: Tim Jürgens Paul Ripke, Sie haben Nico Rosberg in seiner WM-Saison als Fotograf begleitet. Wie müssen wir uns die Zusammenarbeit vorstellen? Ich war bei insgesamt acht Rennen dabei. … „Nico ist ein größerer Teamplayer als so mancher Fußballer“ weiterlesen

Iran_2

Prügel im Paradies

Dirk Westphal ist der erste deutsche Volleyball-Profi in der iranischen Super League. Der Außenangreifer von Shahrdari Täbris spielt vor ausverkauften Rängen und lernt auf seine alten Tage, noch mal richtig draufzuhauen. Die große Reportage in der März-Ausgabe von „NoSports“ Neulich bekam Dirk Westphal mal wieder einen Eindruck davon, was es heißt, als Volleyballer sein Geld im Iran zu verdienen. Hierzulande ist die Sportart je eher … Prügel im Paradies weiterlesen

Handball

Ekstase in der Mehrzweckhalle

Seitenwagen, Radball, rhythmische Sportgymnastik. Alles Themen, die in den Achtzigerjahren ganz selbstverständlich sonntags in der ARD-„Sportschau“ abgehandelt wurden. Dass Moderator Addi Furler auch noch mit bebendem Schnauzer in einer schier endlosen Prozedur den Galopper des Jahres wählen ließ geschenkt. Entscheidend war, dass  im öffentlich-rechtlichen Fernsehen auch Sportarten, die nicht mit dem Fuß auf grünem Rasen gespielt wurden, ihren festen Platz fanden. Wenn heute nicht einmal … Ekstase in der Mehrzweckhalle weiterlesen

Rückkampf_2

„Die Strümpfe habe ich ausgezogen“

Gunda Niemann-Stirnemann dominierte fast ein Jahrzehnt lang den Eisschnelllauf. Nicht schlecht für eine, der ständig mangelndes Talent bescheinigt wurde. Für Ausgabe#3 haben wir die 50-Jährige zum großen Interview getroffen.   Stimmt es, dass Sie die erste waren, die barfuß lief? Das ist schon verrückt im Sport. Als Mark Spitz, der Schwimmer mit dem Schnurrbart, in München 1972 die ganzen Medaillen gewann, haben seine Konkurrenten sich … „Die Strümpfe habe ich ausgezogen“ weiterlesen