Handball

Ekstase in der Mehrzweckhalle

Seitenwagen, Radball, rhythmische Sportgymnastik. Alles Themen, die in den Achtzigerjahren ganz selbstverständlich sonntags in der ARD-„Sportschau“ abgehandelt wurden. Dass Moderator Addi Furler auch noch mit bebendem Schnauzer in einer schier endlosen Prozedur den Galopper des Jahres wählen ließ geschenkt. Entscheidend war, dass  im öffentlich-rechtlichen Fernsehen auch Sportarten, die nicht mit dem Fuß auf grünem Rasen gespielt wurden, ihren festen Platz fanden. Wenn heute nicht einmal … Ekstase in der Mehrzweckhalle weiterlesen

Rückkampf_2

„Die Strümpfe habe ich ausgezogen“

Gunda Niemann-Stirnemann dominierte fast ein Jahrzehnt lang den Eisschnelllauf. Nicht schlecht für eine, der ständig mangelndes Talent bescheinigt wurde. Für die neue Ausgabe haben wir die 50-Jährige zum großen Interview getroffen. Stimmt es, dass Sie die erste waren, die barfuß lief? Das ist schon verrückt im Sport. Als Mark Spitz, der Schwimmer mit dem Schnurrbart, in München 1972 die ganzen Medaillen gewann, haben seine Konkurrenten sich … „Die Strümpfe habe ich ausgezogen“ weiterlesen

British professional snooker player Jimmy White, nicknamed 'The Whirlwind', photographed in the Studio on 9th November 1981. (Photo by Lichfield/Getty Images).

Der letzte Frame

Nur vier Menschen haben mehr Geld mit Snooker verdient als Jimmy White. Er könnte sich zur Ruhe setzen, wäre da nicht dieser Fluch, den er unbedingt noch brechen will. In unserer Rubrik „Große Verlierer“ widmet wir dem Londoner in der neuen „NoSports“-Ausgabe ein ausführliches Porträt. Es gibt Menschen, die den schmerzhaftesten Moment der Sportgeschichte auf den 2. Mai 1994 datieren. An jenem Tag lieferten sich … Der letzte Frame weiterlesen

Football_Werner

Vom Monster gefressen

Er war ein Star im College Football. Er wurde als erster Deutscher in der ersten Runde des NFL Draft ausgewählt. Bei den Indiana Colts gehörte er zur Stammformation. Die kurze, intensive Karriere des Björn Werner Björn Werner lässt sich im Wohnzimmer auf die Couch fallen. Seine Knie schmerzen ein wenig. Eben hat er gespielt. Nicht Football, sondern Papa. Mit seiner fast zwei Jahre alten Tochter … Vom Monster gefressen weiterlesen

YORK, UNITED KINGDOM - DECEMBER 04: Ronnie O Sullivan of England plays a shot during the final match against Mark Selby of England on day 13 of Betway UK Championship 2016 at Barbican Centre on December 4, 2016 in York, England of United Kingdom. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY CFP496543665

York United Kingdom December 04 Ronnie o Sullivan of England Plays A Shot during The Final Match Against Mark Selby of England ON Day 13 of betway UK Championship 2016 AT Barbican Centre ON December 4 2016 in York England of United Kingdom PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY CFP496543665

Oh, Sullivan!

Snooker-Star Ronnie O’Sullivan gilt als großes Enfant Terrible der Sportwelt. Jetzt fängt er auch noch an, Romane zu schreiben. Dabei ist seine Lebensgeschichte doch abenteuerlich genug Text: Uli Hesse “Wie viel?“ – „Zehntausend Pfund.“ Ronnie O’Sullivan ließ die Information einen Moment sacken, dann umspielte­ ein seltsames Lächeln seine Lippen. In den Tagen danach würden einige behaupten, man hätte ein dämonisches Funkeln in seinen Augen sehen … Oh, Sullivan! weiterlesen

Ski Alpin Weltcup Saison 2014/2015 75. Hahnenkamm Rennen Abfahrt 24.01.2015 Kjetil JANSRUD (NOR) - xxPUBLICATIONxNOTxINxITAxx PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA FUL

Ski Alpine World Cup Season 2014 2015 75 Hahnenkamm Race Departure 24 01 2015 Kjetil Jansrud NOR  PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

„Mit dem Rücken zur Wand“

Der Ski-Weltcup ist in vollem Gange. Höhepunkt der Saison ist das Abfahrtsrennen am Hahnenkamm, das am 22. Januar 2017 startet. Das Tempo und die Gefahr machen das Rennen in Kitzbühel zu einem Mythos. „NoSports“ sprach mit Rekordsieger Didier Cuche über den schmalen Grat zwischen Sport und Wahnsinn Interview: Tim Jürgens Didier Cuche, was raten Sie einem Läufer, der zum ersten Mal auf der Streif startet? … „Mit dem Rücken zur Wand“ weiterlesen

NOSPORTS_BORIS_BECKER_01_0422

Der Spieler

Als Trainer von Novak Djokovic macht Boris Becker endlich wieder das, wofür ihn die Welt einst liebte: gewinnen. Das Porträt eines Mannes, der seiner Bestimmung folgt Text: Tim Jürgens            Foto: Julian Baumann Boris Becker sitzt auf der Besuchertribüne von Court 2 im Monte Carlo Country Club. Die Sitzschalen um ihn herum sind leer. Auf dem Sandplatz spielt der Russe Teimuras Gabaschwili gegen Jiří Veselý aus … Der Spieler weiterlesen

Themen der Woche - Sport Bilder des Tages - Sport Norwegian World Chess Champion Magnus Carlsen (L) and challenger for the tittle, Russian Sergei Kariakin (R) during their game on the ocassion of the Chess Master Final held in Bilbao, Basque Country, Spain on 15 July 2016. Carlsen and Kariakin will dispute upcoming November the World Chess Champion tittle. Chess Master Final of Bilbao !ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG! PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 20160715-636042018039608005

Topics the Week Sports Images the Day Sports Norwegian World Chess Champion Magnus Carlsen l and Challenger for The Tittle Russian Sergei Kari Akin r during their Game ON The ocassion of The Chess Master Final Hero in Bilbao Basque Country Spain ON 15 July 2016 Carlsen and Kari Akin will dispute upcoming November The World Chess Champion Tittle Chess Master Final of Bilbao ATTENTION only editorial Use PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Tritte unterm Tisch

An seinem 26. Geburtstag geht es für Schach-Genie Magnus Carlsen um alles. In New York tritt er zum entscheidenden Spiel um den WM-Titel  gegen den Russen Sergej Karjakin an. Carlsen muss auf alles vorbereitet sein. Denn um keinen Titel wird so gekämpft wie um die Krone der Schachwelt.  Text: Philipp Köster Als alles vorbei war und Magnus Carlsen als neuer Weltmeister feststand, gönnte­ sich der … Tritte unterm Tisch weiterlesen

PDC Darts European Tour Sindelfingen 2016 Deutschland, Sindelfingen, 18.09.2016, PDC Darts European Tour Sindelfingen 2016: Michael van Gerwen (NED).

PDC Darts European Tour Sindelfingen 2016 Germany Sindelfingen 18 09 2016 PDC Darts European Tour Sindelfingen 2016 Michael van Gerwen NED

Fffump!

Dem Geschäftsmann Barry Hearn ist es gelungen, eine muffige Kneipensportart als Megaevent zu inszenieren. Darts begeistert die Massen. Und jetzt schwappt der Wahnsinn von den britischen Inseln aufs europäische Festland Text: Uli Hesse Fffump! Fast 10 000 Holländer kreischen vor Begeisterung. Fffump! Fast 10 000 Holländer recken schreiend eine Faust in die Höhe. Einige von ihnen tragen ein Superhelden-Kostüm, andere sind als Bananen oder Tomaten verkleidet. Fffump! … Fffump! weiterlesen

Umzug_NoSports_HIGHres_1_blau_1

Praxistest: Ein Schwergewichtler als Umzugshelfer

Philip Mummhardt ist 20 Jahre alt, 188 Zentimeter groß und 113 Kilogramm schwer. In seiner Altersklasse gehört er zu den besten Gewichthebern der Welt.  341 Kilogramm bekommt er gestemmt. Beste Voraussetzungen, auch als Umzugshelfer eine gute Figur zu machen. Dachten wir zumindest. Doch dann kam alles ganz anders. Auch wenn Mummhardt zumindest ein paar gute Tipps auf Lager hatte. Ob der Gewichtheber eine Hilfe beim … Praxistest: Ein Schwergewichtler als Umzugshelfer weiterlesen