NOS_8_Webseite_Bilder_4

Hall Of Fame: Fechten 1988

Die große NoSports-Rubrik mit den besten Mannschaften der Sportgeschichte. Diesmal: Die deutschen Fechterinnen bei Olympia 1988 Text: Jens Kirschneck Wetten, Emil Beck hockt hinter irgendeinem Busch? Nach allem, was man über den einst omnipotenten und -präsenten Fechtguru weiß, wird er auch dieses Fotoshooting seiner Schützlinge argwöhnisch beäugt haben. 35 Jahre nachdem Beck im fränkischen Städtchen Tauberbischofsheim mit dem Aufbau einer Fechtabteilung begonnen hatte, war er … Hall Of Fame: Fechten 1988 weiterlesen

NOS_8_Webseite_Bilder_15

Die Rote Armee

Die sowjetische Nationalmannschaft spielt in den 80er-Jahren das schönste Eishockey der Geschichte. Doch die Brillanz wurde erkauft mit militärischem Drill und eiserner Disziplin. Bis die Stars auf dem Eis rebellierten    Text: Philipp Köster Wjatscheslaw Fetisow hat mit Schwierigkeiten gerechnet. 1989 ist der Verteidiger in die nordamerikanische Profiliga NHL zu den New Jersey Devils gewechselt, als erster Spieler der berühmten Sbornaja, der sowjetischen Nationalmannschaft. Aber es … Die Rote Armee weiterlesen

NOS_8_Webseite_Bilder_17

Oldies but Goldies

Was treibt Menschen an, bis ins hohe Alter Titel zu jagen und Rekorde zu brechen? Unterwegs mit Welt- und Europameistern der Altersklassen Ü80 und Ü90 Ehrgeiz ist keine Frage des Alters. Wolfgang Sadowski blättert in seinem Trainingsbuch, einer Kladde von lexikalischen Ausmaßen. An den Seiten ragen eingeklebte Zettel hervor. Der Gewichtheber aus dem Berliner Westen hat jede Aufwärmrunde, jeden Wettkampf minutiös dokumentiert. Endlose Strichlisten hinter … Oldies but Goldies weiterlesen

NOS_8_Webseite_Bilder_20

Der weiße Baron

Die Nazis hassten ihn für seine Weltoffenheit, die Tennisfans liebten ihn für seine Eleganz. Bis heute gilt Gottfried von Cramm als bester Spieler, der Wimbledon nie gewann Text: Andreas Bock Als der Amerikaner John Donald „Don“ Budge den fünften Matchball verwandelt hat, tritt Gottfried von Cramm mit einem Lächeln ans Netz. Die Zuschauer erheben sich von ihren Sitzen und applaudieren. Einige verneigen sich sogar, denn … Der weiße Baron weiterlesen

PHILADELPHIA, PA - DECEMBER 8: Quarterback Michael Vick #7 of the Philadelphia Eagles warms up in the snow before the start of a game against the Detroit Lions at Lincoln Financial Field on December 8, 2013 in Philadelphia, Pennsylvania. (Photo by Rich Schultz /Getty Images)

Alle Wetter! – das Quiz #7

Blizzards, Hagelschauer, Schlammfontänen – mitunter macht das Wetter dem Spitzensport ganz schön zu schaffen. Knifflige Fragen aus der Welt der Gewitterwolken und Sturmwarnungen. 1. Sonnenstich — In früheren Jahrzehnten gehörte die Disziplin „Crosslauf Einzel“ noch zum olympischen Programm. Bei Olympia 1924 in Paris wurden die Teilnehmer auf einen Parcours geschickt, der auf rund 10 Kilometern die Läufer zunächst auf Asche, dann auf Wiese und schließlich … Alle Wetter! – das Quiz #7 weiterlesen

NOS_7_Webseite_Bilder

NoSports. #7

Über alle Grenzen hinweg Udo Bölts konnte den Satz nicht mehr hören. „Quäl dich, du Sau!“, hatte er seinen Kapitän Jan Ullrich angeraunzt, als der bei der Tour de France 1997 in den Vogesen schlappzumachen drohte. Und ziemlich viele, die Bölts in den Folgejahren begegneten, hielten es für einen originellen Einfall, dem Radfahrer genau diesen Satz entgegenzuschleudern. Nun wusste auch Bölts, dass die Truppe des … NoSports. #7 weiterlesen

NOS_7_Webseite_Bilder6

Die Bären sind los

Stimmung wie auf Klassenfahrt oder abgezockte Profis auf Dienstreise?NoSports begleitete die Mannschaft der Eisbären Berlin zum Auswärtsspiel nach Ingolstadt. Wir waren dabei, als Coach Uwe Krupp die Kabinenansprache hielt. Hörten genau hin, als die Spieler den Auswärtssieg rekapitulierten. Und wissen jetzt auch, was die Eishockey-Profis machen, um vor dem Match optimal zu relaxen. Ihr werdet überrascht sein… Die große Bild-Reportage zum Auswärtsspiel der Eisbären Berlin  … Die Bären sind los weiterlesen

NOS_7_Webseite_Bilder13

„Jeder Knochen knackt anders“

Egon Müller ist Deutschlands bester Speedwayfahrer aller Zeiten. Er trat als Popsänger in TV-Shows auf und legte nach seinen Rennen in Dorfdiskotheken Platten auf. NoSports traf Müller nun zum großen Karriereinterview Egon Müller, Sie sollen in Ihrem Leben 69 Knochenbrüche erlitten haben. Den linken Fuß hatte ich elfmal, den rechten neunmal gebrochen. Letztes Jahr habe ich mir bei der Reparatur einer Kurbelwelle die Fingerkuppe abgebrochen. … „Jeder Knochen knackt anders“ weiterlesen

NOS_7_Webseite_Bilder12

Der Alchimist

Mike Tyson war ein übergewichtiger Straßendieb, als ihn Boxtrainer Cus D’Amato 1980 unter seine Fittiche nahm. Der weise New Yorker machte ihn zum jüngsten Schwergewichtsweltmeister aller Zeiten  Ein geborener Glückspilz war Cus D’Amato sicher nicht. Im Gegenteil: Sein Leben war lange Zeit ein großer Haufen Scheiße gewesen. Seine Mutter starb, als er fünf Jahre alt war. Der Vater züchtigte ihn so heftig mit dem Gürtel, … Der Alchimist weiterlesen

NOS_7_Webseite_Bilder10

„Ich will es, ich kann es, ich schaffe es“

Zwei Mal gewann Jan Frodeno bereits den renommierten „Ironman“ auf Hawaii. In diesem Jahr jedoch musste er im Wettkampf – von Rückenschmerzen geplagt – seine Siegchancen vorzeitig begraben. Das Rennen brachte er dennoch zu Ende. Eine Meisterleistung im Kampf gegen den inneren Schweinehund. Wie er in diesem ungleichen Wettbewerb immer wieder die Oberhand behält, beschreibt der Triathlet in der neuen Ausgabe von NoSports Interview: Tim … „Ich will es, ich kann es, ich schaffe es“ weiterlesen