NOS_9_Webseite_Bilder_12

„Wer kann schon gut verlieren?“

Seit neun Jahren fährt Nico Hülkenberg in der Formel 1. Er beklagt, dass immer mehr Regeln die Attraktivität schmälern. Der 30-Jährige wünscht sich mehr Action auf der Strecke – und hofft nach 135 Rennen endlich auf seinen ersten Podiumsplatz Interview: Thomas Bünting Nico Hülkenberg, stellen Sie sich vor, Sie besäßen eine Zeitmaschine: In welche Formel-1-Ära würden Sie reisen? Die Vergangenheit kenne ich nur aus Bildern … „Wer kann schon gut verlieren?“ weiterlesen

NOS_6_Webseite_Bilder7

Amore mio, Monza

Wenn im September der Große Preis von Italien im Autodromo Nazionale di Monza ausgefahren wird, ist die Formel 1 am Ort ihrer spektakulärsten Momente und größten Tragödien Text: Philipp Köster Seit 1922 wurde auf der Rennstrecke inmitten des Königlichen Parks der Kleinstadt Monza der Gran Premio d’Italia ausgetragen. Und seit 1950 die Formel 1 aus der Taufe gehoben wurde, machte der Automobilzirkus nur ein einziges … Amore mio, Monza weiterlesen

Rosberg3

„Nico ist ein größerer Teamplayer als so mancher Fußballer“

Fotograf Paul Ripke begleitete Formel-1-Pilot Nico Rosberg auf seinem Weg zum Weltmeistertitel – und bei der Entscheidung, seine Laufbahn auf dem Höhepunkt zu beenden. Das große Interview mit dem Fotografen zur Titelgeschichte der März-Ausgabe von „NoSports“ Interview: Tim Jürgens Paul Ripke, Sie haben Nico Rosberg in seiner WM-Saison als Fotograf begleitet. Wie müssen wir uns die Zusammenarbeit vorstellen? Ich war bei insgesamt acht Rennen dabei. … „Nico ist ein größerer Teamplayer als so mancher Fußballer“ weiterlesen