NOS_6_Webseite_Bilder

NoSports Ausgabe # 6

Bildnummer: 01857077 Datum: 03.07.1980 Copyright: imago/Sven Simon Bjšrn Borg (Schweden, li.) und John McEnroe (USA) am Netz; Finale, Endspiel, Mc Enroe, MacEnroe, Mac, Vdia, quer, All England Championships 1980, Grand Slam, ATP, Rasen, Rasenplatz, Rasentennis, Rasenturnier, London Wimbledon Tennis Herren Einzel Gruppenbild Randmotiv Personen

Ein Stier und ein Gentlemen

Eddy Merckx gegen Luis Ocaña, Muhammad Ali gegen Joe Frazier, Heike Drechsler gegen Jackie Joyner-Kersee – die Sportgeschichte ist voller epischer Duelle um den Platz an der Spitze. Diese Zweikämpfe kannten keine Platzierungen, sondern nur Sieger und Besiegte. Und natürlich umwaberten zahllose Klischees die Athleten. Merckx, der unerbittliche Kannibale. Ocaña, das tragische Opfer. Oder Frazier, der Smokin’ Joe, der Volldampf-Boxer. Und da waren eben auch Björn Borg und John McEnroe, die sich Ende der Siebziger ein erbittertes Duell um die Tenniskrone lieferten und deren Zweikampf auch deshalb so faszinierend war, weil die beiden Antipoden so unterschiedliche Charaktere waren. Hier der Rüpel McEnroe, der den Schläger schmiss, rustikales Tennis spielte, sich laufend mit den Referees anlegte und so laut fluchte, dass die Damen auf den besseren Plätzen erschrocken die Glacéhandschuhe auf die Ohren pressten. Dort der Gentleman Borg, der nie die Contenance verlor, sich den Orden der schwedischen Krone anheften ließ und dessen High­speed-Tennis den Sport in eine neue Ära katapultierte.

In der neuen Ausgabe von NoSports erzählen wir die Geschichte dieses epochalen Duells – und viele weitere spannende, interessante, unvergessliche Geschichten aus der Welt des Sports:

Baseball
Die New York Yankees sind der größte Sportverein der Welt. Selbst in der Baseball-Diaspora Deutschland kennt jeder das Klublogo. Babe Ruth, Lou Gehrig und Joe DiMaggio haben das Image der edlen Weißhemden vom Big Apple rund um den Erdball geprägt. Doch der Mythos hat Patina angesetzt, seit etlichen Jahren rennt der gleichermaßen geliebte und gehasste Klub dem Erfolg hinterher. Nun aber naht Rettung in Gestalt des 25-jährigen Aaron Judge. Der Kalifornier spielt Baseball vom anderen Stern, und seine gebrochene Vita passt perfekt zu den wechselhaften Jahren, die hinter den Yankees liegen. Der Beginn einer neuen Ära?

Boxen
Floyd Maywheather jr. ist die schillerndste Figur im Profiboxen. Der Mittelgewichtler hat alle seine 49 Profifights gewonnen, die ihm Hunderte von Millionen Dollars einbrachten. Entsprechend extravagant ist der Lebensstil des Boxers aus Michigan. Zwischenzeitlich sah es aus, als habe er die Handschuhe an den Nagel gehängt, nun aber locken ihn Ruhm, Ehre und nicht zuletzt das große Geld zurück in den Ring. Ende August tritt er gegen den irischen MMA-Champ Conor McGregor an, der sich in Rekordzeit zum Boxer umschulen ließ. Experten sind sich einig: McGregor hat keine Chance. Die große Frage: Ist das noch Sport, oder kann das weg?

2017_05_13_NoSports_Ulrike_Meyfahrt12278

Rückkampf
Sie widerlegte die alte Boxer-Weisheit „They never come back“. Mit 16 wurde Ulrike Nasse-Meyfarth in München Olympiasiegerin, dann ver­schwand sie fast zehn Jahre in der Versenkung, um schließlich ein triumphales Comeback hinzulegen. 1982 wurde sie Europameisterin, zwei Jahre später in Los Angeles holte sie erneut olympisches Gold. Zeit, mal nachzufragen, was in der Zwischenzeit passierte.

Tennis
Feuer und Eis: Die Duelle zwischen Björn Borg und John McEnroe in den späten Siebzigern und frühen Achtzigern waren Schlachten, die die Tennis-Welt spalteten. Die Menschen mussten entscheiden, wo sie standen: auf der Seite des schweigenden Schweden oder auf der des US-Rüpels

Arena
Ein Trikot und seine wechselhafte Geschichte: das Jersey von Eishockey-Schiri Josef Kompalla

Top Ten
Michael Jordan unter Comic-Helden. O. J. Simpson als Assi von Leslie Nielsen: die sportlichsten Leinwandstars aller Zeiten 

Minigolf
Freizeitspaß für die ganze Familie? Denkste! Beim Minigolf ­brüllen sich die Cracks zum Sieg 

NoSports__Frank_Staebler2803

Ringen
Das Eichhörnchen macht den Kran: Ringer-Weltmeister Frank Stäbler stellt für uns die größten Momente seiner Sportart nach 

Praxistest
Wie wirft Basketball-Profi Akeem Vargas mit Papierkugeln? 

Squash
Pakistans beste Squash-Spielerin setzt sich seit Jahren gegen den gefährlichsten Gegner der Welt durch: die Taliban 

BlackDevils_MG_6391

Football
Touchdown in die Freiheit: Zu Besuch beim einzigen Knast-Football-Team Deutschlands 

Basketball
Henrik Rödl gewann 1993 als Spieler den EM-Titel, im Herbst wird er neuer Bundestrainer. Vor der Europameisterschaft ist er optimistisch: „Der Titel ist drin“ 

Stabhochsprung
Der deutsche Meister Tobias Scherbarth erklärt die schwierigste Disziplin der Leichtathletik

NS_03 - 034

Sportpolitik
Die Spitzenfunktionäre großer Teamsportarten berichten, wie sie im Schatten des Fußballs um Wahrnehmung kämpfen

Humor
Haushalt, Garten, beim Niesen und Daddeln: Sportler verletzen sich überall. Ein Arztbericht 

01_MAURA_TISCHFUSSBALL_0360

Kneipensport
Darts hat den Weg aus den Pubs in die Hallen geschafft. Wie aber geht es Top-Athleten im Kegeln, Skat, beim Kickern und Flippern?

1967 Italian Grand Prix. Monza, Italy. 8-10 September 1967. Jim Clark (Team Lotus, 4R) relaxes with company and an ice cream in the pit lane. LAT200205150016 PUBLICATIONxINxGERxONLY 1967 Italian Grand Prix Monza Italy 8 10 September 1967 Jim Clark team Lotus 4R relaxes with Company and to Ice Cream in The Pit Lane LAT200205150016 PUBLICATIONxINxGERxONLY

Formel 1
Amore Mio, Monza: Der Große Preis von Italien war schon immer Schauplatz unvergesslicher Momente und großer Tragödien 

Dies und vieles mehr, ab sofort in der neuen Ausgabe von NoSports!